Aktuell


Fraport bekommt weniger Wald

Fraport bekommt weniger Wald

Von Frank Schuster, Frankfurter Rundschau, 12.3.10

Die Stadt Kelsterbach plant, etwa 40 Prozent weniger an städtischen Waldflächen an Flughafenbetreiber Fraport zu verkaufen als ursprünglich geplant. Das gab Bürgermeister Manfred Ockel (SPD) am Mittwoch bekannt. Er kommt damit dem Ergebnis eines Bürgerentscheids vom 5. Juli 2009 entgegen, als sich eine Mehrheit von 61,7 Prozent der Kelsterbacher gegen den vom Magistrat geplanten Deal ausgesprochen hatte, jedoch knapp - mit 264 Stimmen - am nötigen Quorum von 25 Prozent aller 9900 Wahlberechtigten gescheitert war. "Wir sind nun einen wesentlichen Schritt auf die Bürger zugegangen", sagte Ockel am Mittwoch.(...)

http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/hessen/2407852_Kelsterbach-Fraport-bekommt-weniger-Wald.html







» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Fr, 22.01.2021 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^