Aktuell


FAO-Waldbericht 2010

25. März, 2010

UN: Erste Erfolge im Kampf gegen Waldschwund

Rom (dpa) - Trotz weiterer dramatischer Waldverluste sehen die Vereinten Nationen (UN) erstmals auch Erfolge im Kampf gegen den Raubbau. So seien in den Jahren 2000 bis 2010 jährlich etwa 13 Millionen Hektar Waldflächen verloren gegangen, berichtete die UN- Organisation für Landwirtschaft und Ernährung (FAO) in den Kernergebnissen des Weltwaldberichts 2010, den sie am Donnerstag in Rom veröffentlichte. In den zehn Jahren zuvor seien es hingegen noch 16 Millionen Hektar Wald pro Jahr gewesen.(...)

http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/agrar_news_themen.php?SITEID=1140008702&Fu1=1269543844


26. März, 2010

Abholzung bleibt globales Problem

Rom (AFP/Junge Welt)(...)

http://www.jungewelt.de/2010/03-26/029.php







» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Do, 23.01.2020 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^