Aktuell


Amazonas-Rat

Bolsonaro will Amazonas-Rat einrichten

Mit seiner Umweltpolitik hat Brasiliens Präsident Bolsonaro weltweit für Aufregung gesorgt. Nun scheint er sich dem internationalen Druck zu beugen. Für den Schutz des Amazonasgebiets soll es neue Gremien geben.

(dpa) - 22. Januar, 2020

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_87197508/brasilien-bolsonaro-will-amazonas-rat-einrichten.html


Umweltministerin hält Geld für Amazonas-Regenwald weiter zurück

Trotz der neuen brasilianischen Amazonas-Politik bleibt Umweltministerin Svenja Schulze bei ihrer Haltung. Sie fordert eine „gemeinsame Vorstellung von Klimaschutz“.

(dpa) - 25. Januar, 2020

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/amazonasgebiet-umweltministerin-haelt-geld-fuer-amazonas-regenwald-weiter-zurueck/25472668.html?ticket=ST-3567041-HcdyZtUdXBRcHz2cIDCO-ap4


Was ist aus den Bränden im Amazonasgebiet geworden?

Nicht nur in Australien brennt es. Momentan ist im Amazonasgebiet zwar Regenzeit, aber von Juli bis September gab es auch dort große Waldbrände. Inzwischen hört man kaum mehr davon. Was ist daraus geworden? Wir haben mit ARD-Korrespondent Ivo Marusczyk in Buenos Aires gesprochen.

SWR, 24. Januar, 2020

https://www.swr3.de/aktuell/weltweit/Was-ist-aus-den-Braenden-im-Amazonasgebiet-geworden/-/id=152124/did=5349032/af0vk2/index.html


Studie: Belo Monte Wasserkraftwerk bringt kaum wirtschaftlichen Impuls

Im Jahr 2011 begann der Bau des Wasserkraftwerks Belo Monte im Amazonasgebiet Brasiliens. Von dem Megaprojekt erhofften sich der Staat und die Region einen wirtschaftlichen Aufschwung. In der Fachzeitschrift „Land Use Policy“ ist nun eine Studie erschienen, die an dem ökonomischen Impuls des Projekts zweifeln lässt.

Von bernd Stößel, Blickpunkt Lateinamerika, 27.1.20

https://blickpunkt-lateinamerika.de/artikel/studie-belo-monte-wasserkraftwerk-bringt-kaum-wirtschaftlichen-impuls/




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Di, 24.11.2020 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^