Aktuell


Gorillas als Kriegsopfer

Der Gorilla-Krieg in den Nebelwäldern des Kongo

Wilderer und Milizen rotten im Kongo die Berggorillas aus. Es ist ein schmutziger Krieg, dem schon 150 Menschen zum Opfer gefallen sind. Der britische Zoologe Robert Muir kämpft für die Tiere.

Von Elke Bodderas, DIE WELT, 3.9.12

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article108947828/Der-Gorilla-Krieg-in-den-Nebelwaeldern-des-Kongo.html




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Di, 20.08.2019 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^