Aktuell


Wildernde Hauskatzen

"Mehr Verantwortung übernehmen": Deutscher Jagdverband fordert Katzensteuer

Rund zweieinhalb Millionen Katzen leben verwildert auf der Straße oder in Parks und gefährden die Artenvielfalt. Deshalb befürwortet der Deutsche Jagdverband, eine Steuer für Katzenbesitzer einzuführen.

(AFP) - 23. Januar, 2017

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_80153128/deutscher-jagdverband-fordert-katzensteuer.html


Die K-Frage: Braucht Deutschland eine Katzensteuer?

Wer einen Hund hält, muss dafür Steuern zahlen. Wer eine Katze hält, muss das nicht. Das kann man ungerecht finden oder völlig richtig, vor allem kann man heftig darüber streiten. Fest steht: Deutschland hat mancherorts ein Katzenproblem.

(dpa) - 23. Januar, 2017

https://www.jagdverband.de/content/die-k-frage-braucht-deutschland-eine-katzensteuer




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Mi, 27.10.2021 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^