Aktuell


Update Nationalpark Bialowieza

Europas letzter Urwald stirbt

Um die Folgen der Trockenheit im Welterbe der Menschheit Bialowieza zu bekämpfen, setzt die konservative Regierung des EU-Landes Polen auf Abholzen, während das autoritär regierte Weißrussland trocken gelegte Flächen am Rande seines Nationalparks wieder vernässt.

Von Roland Knauer, Spektrum, 29.5.17

http://www.spektrum.de/news/polen-bekommt-aerger-weil-es-den-bialowieza-urwald-nicht-schuetzt/1460649


Streit um Abholzung in Naturschutzgebiet Bialowieza: Ton zwischen Polen und EU wird schärfer

(AFP) - 6. Mai, 2017

http://www.epochtimes.de/politik/europa/streit-um-abholzung-in-naturschutzgebiet-bialowieza-ton-zwischen-polen-und-eu-wird-schaerfer-a2112350.html




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Sa, 04.12.2021 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^