powered by <wdss>
Aktuell

Update Chimki-Wald

Korruption killt Chimki-Wald – Protestaktion via Twitter!

Von Gesche Jürgens, Greenpeace-Blog, 26.8.11

Wie Greenpeace bereits im Mai berichtete, ist Moskaus jahrhundertealter Chimki-Wald akut von der Abholzung bedroht. Weil Investoren eine Autobahn von Moskau nach St. Petersburg bauen wollen, sollen Bäume, Elche und Wildschweine weichen. Doch der Widerstand der russischen Bevölkerung ist groß. Seit Sommer letzten Jahres wehren sich Menschen gegen die Baupläne. Zahlreiche Aktionen friedlicher AktivistInnen wurden von Polizei und privaten Sicherheitskräften brutal aufgelöst. Selbst vor Brandstiftung und sogar Mord wurde nicht zurückgeschreckt, um die protestierenden Menschen einzuschüchtern.

Russisch-französischer Klüngel

Eigentlich müsste der Kampf um den Wald gar nicht sein. Denn dieser steht dem Gesetz nach unter Schutz. Darüber hinaus haben Recherchen von Transparency International ergeben, dass die Baugenehmigung illegal erteilt wurde. Denn der Schutz darf nur aufgehoben werden und die Straße durch den Wald führen, wenn es keine Alternative gibt. Doch davon gibt es gleich elf – und obwohl die Alternativrouten teilweise kürzer und billiger sind, wurden die Vorschläge bisher ignoriert. Warum die Moskauer Genehmigungsbehörde im Widerspruch zum Gesetz und Interesse der Bevölkerung handelt? Gute Frage. Das Bankwatch Network hat herausgefunden, dass die Spuren weiterer Beteiligter auf die British Virgin Islands führen – eine für die Verschleierung von Finanzgeschäften bewährte Karibik-Insel. In Köln nennt man sowas wohl Klüngel…

Mitmachaktion: Greenpeace fordert einen sofortigen Baustopp – unterstützt uns dabei via Twitter!

Greenpeace fordert die russische Regierung auf, den Chimki-Wald zu schützen und eine alternative Trasse auszuwählen. Bis dahin müssen jegliche weitere Zerstörung des Chimki-Waldes gestoppt werden.

Diese Forderung werden Menschen aus vielen Ländern der Welt heute an den russischen Präsidenten Medvedew twittern! Habt ihr auch einen Twitter-Account? Prima, dann macht mit!

Einfach die untenstehenden Textbausteine in eine Twitternachricht an @MedvedevRussia kopieren und abschicken!
  • Mr. Medvedev, hug trees, not corruption! @MedvedevRussia #Khimki
  • Mr. Medvedev, the world is watching: you can save the #Khimki forest, now! @MedvedevRussia
  • Mr. @MedvedevRussia, be the President who serves the people of Russia, save the #Khimki forest
…oder mit eurer eigenen Botschaft!

Wer noch mehr machen möchte oder vielleicht auch keinen eigenen Twitter-Account hat, kann auch die Online-Petition unterzeichnen: Petition für den Wald von Chimki.




» zurück
 

Druckversion








































18.03.17 15:10 - 15:55
arte: Der Wert der Wälder - Guayana - Frankreichs grünes Eldorado

18.03.17 21:00 - 21:45
phoenix: Mythos Wald (2/2) - Der Kampf ums Licht

18.03.17 20:15 - 21:40
arte: Geschwister der Bäume - Ein Häuptling ruft zur Besinnung

23.03.17 10:30 - 11:15
BR: Mythos Amazonas (3/3) - Alarm im Regenwald

18.03.17 15:55 - 16:40
arte: Der Wert der Wälder - Tasmanien - Im Reich der Riesen

18.03.17 14:25 - 15:10
arte: Der Wert der Wälder - Die Sundarbans - Im Mangrovenwald Bengalens

18.03.17 13:40 - 14:25
arte: Der Wert der Wälder - Kongo - Nutz und Schutz des Urwalds

18.03.17 20:15 - 21:00
phoenix: Mythos Wald (1/2) - Tierparadies und Schattenreich

22.03.17 21:00 - 21:45
phoenix: Die letzte Geschichte des Orang-Utan

18.03.17 12:55 - 13:40
arte: Der Wert der Wälder - Der Kiefernwald Südwestfrankreichs