powered by <wdss>
Holz-Zertifizierung (FSC, PEFC)

Das bekannteste Holzzertifikat ist der Forest Stewardship Council (FSC). Hier die offiziellen Seiten für Deutschland, Brasilien und international. Eine Einführung von Greenpeace. Zwei einführende Zeitungsartikel zum FSC in Brasilien sind von der FAZ und der Badischen Zeitung. Hier ein Artikel aus dem Netzwerk vom vorigen Jahr. Das strengste FSC-Zertifikat innerhalb Deutschlands vergibt Naturland.

Bitte beachten Sie auch den Artikel eines Netzwerk-Mitgliedes zu dem Thema unter www.wald.org (engl. und deutsch), der auch in der Zeitschrift "The Ecologist" Vol. 31, #6 Juli/August 2001 erschienen ist.

Mittlerweile hat dieser Artikel eine internationale Diskussion angefacht:
Artikel im internationalen Wald-Portal,
engl. Kommentar von Dr. Imme Scholz,
die Antwort der Autoren (ebenfalls engl.) darauf,
Antworten der Autoren auf verschiedene Fragen,
Leserbrief auf den Artikel,
Antwort der Autoren darauf.

Die aktuelle FSC-Zertifizierung eines Tiger-Urwaldes auf Sumatra sowie die Unregelmässigkeiten bei FSC-Teak aus Indonesien (vgl. Artikel von Pro Regenwald und die Presseerklärung nach Aberkennung des FSC-Zertifikates für die betroffene indonesische Holzfirma) zeigen weitere Grenzen des Ökosiegels.

Der WWF verteidigt den FSC gegen die oben genannten Vorwürfe in zwei Briefen: Brief 1, Brief 2.

Im internationalen Wald-Portal ist ebenfalls eine Seite dieser Diskussion gewidmet.


Aktuelle Beiträge zur Diskussion sind die kritische Dissertation von Klemens Laschefski, die kritische Studie der Rainforest Foundation sowie die offizielle Antwort auf die Kritik von FSC International.

Hier noch eine positive Studie zu FSC in Brasilien.

In UK ist gerade eine weitere Studie "Impact of Certification in UK" bei der Forestry Commission UK erschienen. Später mehr.

Seit dem 2. Januar,2003 hat der FSC International übrigens eine neue Adresse in Deutschland:

Forest Stewardship Council
FSC International Center Bonn
Goerresstr. 15 / II a
53113 Bonn
Germany
Phone: +49 (228) 367 66 0
Fax: +49 (228) 367 66 30


Zum PEFC:

Offizielle Websites des PEFC international und in Deutschland.

WWF-Position und WWF-Diskussionspapier.

Greenpeace-Report zu PEFC in Finnland (kritisch, englisch), hier die deutsche Zusammenfassung.

 

Druckversion












































16.11.20 20:15 - 21:50
ARD-alpha: Die Welt ist noch zu retten?!

19.11.20 09:30 - 11:05
arte: Arten retten - Gegen das große Verschwinden

21.11.20 23:30 - 00:55
rbb: Koyaanisqatsi

09.11.20 20:15 - 21:00
hr: Natur retten - Hilfe für Wald, Insekten und Co.

16.11.20 23:20 - 00:50
ARD: Ich bin Greta

13.11.20 10:55 - 11:55
WDR: Nationalparks - Was sind sie wert?

25.11.20 16:55 - 17:20
arte: Rewilding - Von Chancen und Schwierigkeiten

18.11.20 23:00 - 23:45
WDR: Die Waldretter

21.11.20 09:30 - 10:00
BR: Eine Welt ohne Insektensterben

25.11.20 22:00 - 22:45
BR: Tatort Wald - Holzraub in den Karpaten

18.11.20 23:45 - 01:15
WDR: Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

15.11.20 08:25 - 09:10
ZDFneo: Aus Liebe zum Leben - Artenschutz

18.11.20 20:15 - 21:45
ARD: Ökozid

25.11.20 07:30 - 08:00
hr: Das leise Sterben der Bienen und Schmetterlinge

18.11.20 16:15 - 16:45
ARD-alpha: Unser Klima - Handeln gegen den Wandel!

22.11.20 20:15 - 21:45
ONE: Ökozid

15.11.20 09:10 - 09:55
ZDFneo: Unsere Wälder (1/3) - Die Sprache der Bäume

23.11.20 23:30 - 00:15
ARD: Das große Artensterben

18.11.20 10:15 - 11:00
3sat: Klima und Corona - Was bleibt von "Fridays for Future?"

15.11.20 09:55 - 10:40
ZDFneo: Unsere Wälder (2/3) - Ein Jahr unter Bäumen

26.11.20 23:45 - 01:10
hr: Mission "Die Erde retten"

15.11.20 10:40 - 11:25
ZDFneo: Unsere Wälder (3/3) - Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel