powered by <wdss>
Aktuell

Belo Monte Baustopp aufgehoben

Projekt Riesen-Staudamm kann beginnen

FOCUS-Online, 16.4.10

Nachdem am Mittwoch der Bau des drittgrößten Staudamms der Welt in Brasilien wegen Umweltbedenken vorerst gestoppt wurde, hat nun ein Gericht in Brasilia die Entscheidung aufgehoben und damit den Weg für das Bieterverfahren freigemacht.(...)

http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/brasilien-projekt-riesen-staudamm-kann-beginnen_aid_499352.html


(Kommentar Waldportal: Die folgenden Meldungen sind offenbar entstanden, bevor das Urteil wieder aufgehoben wurde)


Planungsstopp für Staudammprojekt

Urteil: Indigenes Land nicht bebauen

Andreas Knobloch, Neues Deutschland, 16.4.10

Überraschende Wende im Fall Belo Monte: Ein Gericht in Altamira im brasilianischen Bundesstaat Pará stoppte die für nächsten Dienstag vorgesehene Ausschreibung des Wasserkraftwerkes, da das Projekt direkt indigenes Land betreffe.(...)

http://www.neues-deutschland.de/artikel/169271.planungsstopp-fuer-staudammprojekt.html 16.4 10

James Cameron feiert vorläufiges Aus für Staudamm-Projekt

Washington (AFP) (...)

http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5jqx08A2NaRs0m8m2JL073fcOjxKg


Amazonas-Staudamm gebremst

Gericht stoppt Ausschreibung für Wasserkraftwerk Belo Monte

Von Gerhard Dilger, Der Standard, 16.4.10

Altamira/Bogotá - James Cameron bleibt Realist. "Es ist ein kleiner Sieg für uns", sagte der Avatar-Regisseur in Altamira am Amazonas-Nebenfluss Xingu, nachdem dort am Mittwoch ein Bundesrichter die Baugenehmigung für den Riesenstaudamm Belo Monte außer Kraft gesetzt hatte. "Aber die Schlacht ist noch nicht vorbei" , weiß der kanadische Filmemacher, der sich zuvor zusammen mit der Schauspielerin Sigourney Weaver in Brasília einer Demonstration gegen das Mammutprojekt angeschlossen hatte.(...)

http://derstandard.at/1271374520264/Amazonas-Staudamm-gebremst







» zurück
 

Druckversion












































16.11.20 20:15 - 21:50
ARD-alpha: Die Welt ist noch zu retten?!

19.11.20 09:30 - 11:05
arte: Arten retten - Gegen das große Verschwinden

21.11.20 23:30 - 00:55
rbb: Koyaanisqatsi

09.11.20 20:15 - 21:00
hr: Natur retten - Hilfe für Wald, Insekten und Co.

16.11.20 23:20 - 00:50
ARD: Ich bin Greta

13.11.20 10:55 - 11:55
WDR: Nationalparks - Was sind sie wert?

25.11.20 16:55 - 17:20
arte: Rewilding - Von Chancen und Schwierigkeiten

18.11.20 23:00 - 23:45
WDR: Die Waldretter

21.11.20 09:30 - 10:00
BR: Eine Welt ohne Insektensterben

25.11.20 22:00 - 22:45
BR: Tatort Wald - Holzraub in den Karpaten

18.11.20 23:45 - 01:15
WDR: Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

15.11.20 08:25 - 09:10
ZDFneo: Aus Liebe zum Leben - Artenschutz

18.11.20 20:15 - 21:45
ARD: Ökozid

25.11.20 07:30 - 08:00
hr: Das leise Sterben der Bienen und Schmetterlinge

18.11.20 16:15 - 16:45
ARD-alpha: Unser Klima - Handeln gegen den Wandel!

22.11.20 20:15 - 21:45
ONE: Ökozid

15.11.20 09:10 - 09:55
ZDFneo: Unsere Wälder (1/3) - Die Sprache der Bäume

23.11.20 23:30 - 00:15
ARD: Das große Artensterben

18.11.20 10:15 - 11:00
3sat: Klima und Corona - Was bleibt von "Fridays for Future?"

15.11.20 09:55 - 10:40
ZDFneo: Unsere Wälder (2/3) - Ein Jahr unter Bäumen

26.11.20 23:45 - 01:10
hr: Mission "Die Erde retten"

15.11.20 10:40 - 11:25
ZDFneo: Unsere Wälder (3/3) - Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel