powered by <wdss>
Aktuell

Globale Entwaldung

Wälder schrumpfen unvermindert weiter

Spektrum direkt, 26.4.10

Brandrodung, Holzwirtschaft und Infrastruktur: Aus diesen Gründen ging trotz aller Bemühungen die globale Waldfläche zwischen der Jahrtausendwende und 2005 weiter zurück. Um insgesamt mehr als drei Prozent schrumpfte die Fläche der borealen Nadel-, tropischen Trocken- und Regen- oder gemäßigten Laubwälder, kalkulieren Geografen um Matthew Hansen von der South Dakota University in Brookings nach Auswertung ihrer Satellitendaten. In nackten Zahlen ausgedrückt entspricht dies einer gerodeten Fläche von mehr als einer Million Quadratkilometer.(...)

http://www.wissenschaft-online.de/artikel/1030188







» zurück
 

Druckversion


21.01.20 16:50 - 17:20
arte: Wald in Flammen - Wie wir ihn schützen können

25.01.20 23:50 - 00:20
arte: Wenn Flammen den Wald zerstören

20.01.20 19:40 - 20:15
arte: Extinction Rebellion - Notwendiger Klimaprotest oder Ökoterrorismus?

26.01.20 15:00 - 15:50
arte: Die Wälder des Nordens

15.01.20 17:20 - 17:50
arte: Die Waldretter - Kampf gegen die Monokultur

16.01.20 17:20 - 17:50
arte: Die Waldretter - Kampf gegen illegalen Einschlag

19.01.20 14:25 - 16:00
arte: Wälder unserer Erde

18.01.20 08:15 - 08:25
ARD: Feuer in Australien - Was kann man gegen Waldbrände tun?

14.01.20 17:20 - 17:50
arte: Die Waldretter - Kampf gegen die Industrie

18.01.20 21:45 - 22:40
arte: Die Wälder des Nordens

15.01.20 19:40 - 20:15
arte: Aufforsten gegen den Klimawandel - Der Streit um Irlands Baumplantagen

17.01.20 17:20 - 17:50
arte: Die Waldretter - Kampf gegen Ignoranz

15.01.20 09:25 - 10:50
arte: Geschwister der Bäume - Ein Häuptling ruft zur Besinnung

20.01.20 16:50 - 17:20
arte: Nadelbäume - Ihre Zukunft im Klimawandel

16.01.20 19:40 - 20:15
arte: Bäume im Klima-Stress - Wie sieht der Wald der Zukunft aus?

14.01.20 19:40 - 20:15
arte: Armeniens Waldwächter - Kampf gegen die illegale Abholzung

25.01.20 19:30 - 20:15
arte: Die Hüter des Amazonas

14.01.20 22:45 - 23:15
ZDF: Klima im Wandel – Keiner stirbt für sich allein